Datenschutz

Folgende Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Internetauftritts von: studierende.cimdata.de und dozenten.cimdata.de
cimdata Bildungsakademie GmbH
Windscheidstraße 18
10627 Berlin

Sie gilt in Ergänzung der allgemeinen Datenschutzerklärung für die auf der Domain https://www.cimdata.de angebotenen Dienste und Informationen. Unsere allgemeine Datenschutzerklärung erreichen Sie durch folgenden Link: https://www.cimdata.de/datenschutz/.

Die cimdata Bildungsakademie GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß Art. 13 DSGVO sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Datenschutzbeauftragte

Verantwortliche Datenschutzbeauftragte bei der cimdata Bildungsakademie GmbH ist Frau Claudia von Garnier. Sie erreichen sie telefonisch unter +49 30 327991-26, per Fax unter +49 30 327991-33 und per E-Mail unter datenschutz@cimdata.de.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Informieren Sie sich insbesondere über Ihre Rechte in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

SERVER

Der Server steht in Deutschland und verarbeitet ausschließlich das Portal studierende.cimdata.de und dozenten.cimdata.de. Es laufen keinerlei Analyse- und Monitoringtools zur Erfassung irgendwelcher Daten. Die automatisch erfassten Zeit- und Adressdaten des Webservers werden in keinster Weise ausgewertet oder weitergeleitet. Zum Betrieb der Website wird ein Session-Cookie mit einem Session-Token für die Dauer Ihres Logins auf Ihrem Rechner vom Browser zwischengespeichert. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Mit Abmeldung oder Schließen des Browsers wird dieser Cookie automatisch entfernt. Weiterführende Informationen zu automatisch erfassten Zeit- und Adressdaten des Webservers sowie zu den Cookies erhalten Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

Nutzerdaten

Aufbewahrungszweck

Wir verarbeiten Daten von Ihnen, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Weiterbildung sicherstellen zu können. Welche? Woher? Wie lange? Und dürfen wir das überhaupt? Eine übersichtliche Antwort auf diese Fragen können Sie folgender Übersicht entnehmen:

Personenbezogene Daten:

Wir vergeben keine automatisierten Passwörter. Sie legen selbst ein Passwort fest. Um ein Passwort anzufordern, geben Sie Ihre korrekten Daten aus dem Bildungsvertrag (Nachname, Vorname, E-Mail) an. Sie bekommen eine E-Mail mit einem zeitlich begrenzten Link zum Festlegen Ihres Passworts. Der Inhalt der E-Mail enthält keine personenbezogenen Daten. Das Passwort wird nach dem neuesten Stand der Verschlüsselungstechnik verschlüsselt gespeichert.

Datenkategorie und -quelle

In der Datenbank des Portals studierende.cimdata.de sind personenbezogene Daten aus Ihrem Vertrag gespeichert und vor fremdem Zugriff durch Ihr Passwort geschützt. Die Übertragung vom Server zu Ihrem Browser erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Folgende Daten sind gespeichert:

Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Passwort, Buchungsdaten, Anwesenheitsdaten, Bewertungen der Dozenten, Ihre Feedbackbewertung der Kurse.

Durch Einloggen mit dem von Ihnen vergebenen Passwort haben Sie Zugriff auf diese Informationen und haben die Möglichkeit, über einen Teilnahmebutton an Ihrem aktuellen Kurs teilzunehmen. Die Einwahl in Ihren aktuellen Kurs erfolgt über eine automatisierte Weiterleitung an Zoom. Es werden keinerlei Daten aus dem Portal an Zoom weitergeleitet. Sie geben nur Ihren Alias-Namen in einem externen Abfragefenster von Zoom an. Es gibt keinerlei Referenz Ihrer gespeicherten Vertragsdaten zu Zoom. Weiterführende Erklärungen zu Zoom finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter www.cimdata.de/datenschutz.

Wenn Dozenten Ihre Kurse bewerten, können nur Sie diese Bewertung im Portal einsehen. Weiterhin können Sie die Dozenten bewerten und sich in diesem Zuge entscheiden, ob Sie das anonym machen wollen. In diesem Fall werden die Bewertungen ohne Bezug auf Sie abgespeichert.

Die im Portal studierende.cimdata.de gespeicherten Bewertungen und Ihre Anwesenheitsdaten werden von unserem internen Vertragsverwaltungsprogramm abgefragt und in der internen Verwaltungsdatenbank gespeichert.

Aufbewahrungsdauer

Ihre Portaldaten werden für den gesamten Vertragszeitraum und bis 3 Monate danach zur Verfügung gestellt. Danach werden sie automatisiert gelöscht.

Rechtsgrundlage

Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, § 15 TMG